Sie sind hier

Traubenfest in Meran

Meran – die Perle Südtirols ist ein weltbekannter Kurort und liegt auf 324 m Meereshöhe in einem schön gelegenen Talkessel, in den der Vinschgau, das Etschund das Passeiertal einmünden. Mit dem Traubenfest begeht man hier das Ende der Ernte. Beim sonntäglichen Umzug mit geschmückten Festwagen und Trachten kommt man ins Schwärmen und Staunen. Musikkapellen erfüllen die Straßen und Plätze mit Musik, Leben und guter Laune. Attraktive Ausflüge in Südtirol bringen Ihnen die Natur näher.

Hotel Ludwigshof***S in Truden (Südtirol)
Das Hotel Ludwigshof ist eines der am schönsten gelegenen 3 Sterne Hotels Südtirols: In Truden, einer herrlichen Gegend in Südtirols Süden mit ruhiger Sonnenhanglage und herrlichem Rundblick auf den Naturpark Trudner Horn. Das Dorf Truden – urig, gemütlich wie anno dazumal, ist ein optimaler Urlaubsort für abwechslungsreiche und erlebnisreiche Touren zu den schönsten Sehenswürdigkeiten südlich der Alpen. Das Hotel ist auf zwei wunderschöne Gebäude aufgeteilt, welche ganz nah aneinander liegen. Die Zimmer sind geschmackvoll und gemütlich eingerichtet mit Dusche, WC, Bidet, Telefon, Sat-TV, Safe, Haartrockner und größtenteils mit Balkon mit einer herrlicher Panorama-Sicht auf die Landschaft. Den Wellnessbereich mit Infrarotkabine, finnischer Sauna, Dampfbad, und Außenwhirlpool, Panoramaruheraum mit wunderschönem Ausblick finden Sie im daneben liegenden Relax Hotel Ludwig.

1. Tag: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise inkl. Sektfrühstück nach Südtirol. Begrüßungsaperitif mit den Wirtsleuten mit Info über Hotel und Programm.

2. Tag: Erleben Sie hautnah das Traubenfes in Meran. Höhepunkt ist der Umzug mit geschmückten Festwagen, Musikkapellen, Tänzern und Menschen in historischen Kostümen.

3. Tag: Mit Ihrer Reiseleitung starten Sie heute zu einer Panoramafahrt. Die Gebirgsgruppe der Dolomiten gehört zu den schönsten und meist besuchten Gebieten der Alpen. Die Fahrt geht durch das Eggental vorbei am Karersee über den Karerpass nach Canazei und anschließend über den Pordoi Pass nach Arabba. Über den Campolongo Sattel und Corvara erreichen Sie das Grödner Joch (2.121 m Seehöhe). Möglichkeit zu einer kurzen Wanderung. Durch das Grödner Tal fahren Sie weiter nach Kastelruth, die Heimat der „Kastelruther Spatzen“. Nehmen Sie sich etwas Zeit für einen Bummel durch den historischenOrtskern mit den malerischen Gassen.

4. Tag: Fahrt nach Bozen, wo Sie bei einer interessanten Stadtführung die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie den Dom, das Dominikaner Kloster, das Franziskaner Kloster, die historischen Laubengänge, ... kennenlernen. Weiterfahrt zur Südtiroler Weinstraße mit einem Abstecher in Kaltern und beim Kalterer See.

5. Tag: Heute fahren Sie nach Brixen zum Shopping. Um die Mittagszeit starten Sie zu einer kleinen Wanderung. Anschließend werden Sie mit einer Holzhackerjause auf einer Almhütte belohnt.

6. Tag: Sie besuchen den Naturpark Trudner Horn, ein einzigartiges Naturund Wanderparadies mit einer Fläche von 7.000 ha. Durch seinen Anteil an der submediterranen Vegetationszone weist er eine besonders artenreiche Pflanzen- und Tierwelt auf. Sehenswert ist das Naturparkhaus in Truden. Ein Amphibienteich, ein Kräutergarten und ein Kornfeld sind Teil der Anlage.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.