Sie sind hier

Lignano Sabbiadoro Beach

Verlängern Sie den Sommer an der nördlichen Adria

An der Küste der nördlichen Adria zwischen Venedig und Triest liegt Lignano Sabbiadoro. Die Stadt erstreckt sich über eine acht Kilometer lange Halbinsel, deren Küste aus feinstem Sand besteht; sie verfügt somit über den zweifellos schönsten Strand der Region.

Lignano ist aufgeteilt in: das historische Zentrum „Lignano Sabbiadoro“, die wunderschöne grüne Zone von „Lignano Pineta“ und die ruhige Oase „Lignano Riviera“. Sabbiadoro gilt als der historische Kern des Badeorts und lockt mit Fußgängerzone, Geschäften, und Weinlokalen. Die Piazza Fontana ist der zentrale Treffpunkt von Lignano Sabbiadoro, umgeben von zahlreichen Bars und Eisdielen.

für Sie reserviert
Blue Marine ***Hotel in Lignano Sabbiadoro
Das ***BLUE MARINE Hotel liegt mitten im Zentrum von Lignano Sabbiadoro. Die Geschäfte und Lokale sowie der Strand sind nur ca. 200 m vom Hotel entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad/Dusche/WC, Föhn, TV-Sat, Telefon, Radio, WiFi, Minibar (Getränke extra), Safe, Klimaanlage, Heizung und Balkon ausgestattet. Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant und einen Außenpool mit Sonnenterrasse.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise. Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und Anreise an die Adria. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Am Abend Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Lignano Sabbiadoro. Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Triest und Schloss Miramare. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Triest. Bei einer Stadtführung lernen Sie die habsburgischste Stadt Italiens kennen. Beeindruckend ist der Hafen und die berühmte Piazza dellUnita dItalia. Freizeit, um in einem der berühmten Kaffeehäuser die Spezialitäten der Stadt zu kosten. Am Nachmittag fahren Sie zum naheliegenden Schloss Miramare und besichtigen die einstige Residenz des Erzherzogs Ferdinand Maximilian zu Habsburg.

4. Tag: Lignano Sabbiadoro oder Venedig. Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Oder Sie nehmen teil am fakultativen Ausflug nach Venedig (Mehrpreis € 49,-, Mindestteilnehmerzahl: 25 Pers.): Entdecken Sie bei einer geführten Besichtigung u.a. die berühmte Rialto-Brücke, den Markusplatz, den Markusdom und den Dogenpalast mit seinem Glockenturm. Anschließend bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen in der Lagunenstadt.

5. Tag: Grado und Aquileia. Nach dem Frühstück fahren Sie zu einem weiteren bekannten Ort an der östlichen Adria: Grado, auch Sonneninsel genannt. Die Stadt ist sehr venezianisch inspiriert und lädt mit seiner pittoresken Altstadt zum Bummeln ein. In Aquileia, der Römersiedlung besichtigen Sie die romanisch-gotische Basilika mit dem berühmten frühchristlichen Mosaikboden aus dem 4. Jh. Auf dem Heimweg Stopp in einer Weinkellerei und Verkostung. Probieren Sie vier unterschiedliche Weine, San Daniele Schinken, Montasio Käse und den typischen friulanischen Kuchen Gubana.

6. Tag: Heimreise. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.