Sie sind hier

RÜGEN – Erholung an der Ostsee

Deutschlands Urlaubsinsel NR.1

Die Schönheit der Insel Rügen wird bestimmt von weißen Sandstränden, den weithin sichtbaren Kreidefelsen, der Meeresbrandung und den schattigen Buchenwäldern. Die Natur zeigt Ihnen hier vielfältigste Facetten auf engstem Raum. Neben all den Schönheiten ist Rügen auch gesund. Das milde Reizklima, verbunden mit der jodhaltigen sauberen Luft, hat besonders wohltuende Gesundheitseffekte auf Luft- und Atemwege.

Reiseverlauf Strandurlaub:
1. Tag: Anreise: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und Anreise nach Rügen. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus.

2. Tag: Rundfahrt: Heute lernen Sie Rügen bei einer Inselrundfahrt mit unserem Bus kennen.

3.-9.Tag: Individueller Aufenthalt: An der malerischen Prorer Wiek gelegen, ist das Ostseebad Binz ein erlebenswertes Urlaubsziel. Hier bilden die abwechslungsreiche Natur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und der Charme eines traditionsreichen Badeortes eine reizvolle Symbiose. Genießen Sie Ihren Urlaub in Binz auf der Insel Rügen.

10. Tag: Heimreise: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Reiseverlauf Saisonabschluss:
Fakultativ: Ausflugspaket für die Saisonabschlussfahrt ( € 70,- p.P. ):

1. Tag: Anreise

2. Tag: Fakultativ: Nördliches Rügen mit Reiseleitung: Nach dem Frühstück fahren Sie über Sassnitz zur Stubbenkammer. Durch den zauberhaften Buchenwald des Nationalparks Jasmund gelangen Sie zum Königsstuhl und zur Victoriasicht. Weiter führt der Weg durch die Schaabe und bald ist der nördlichste Punkt der Insel Rügen erreicht - Kap Arkona. Mit der Arkonabahn geht es zum kleinen Fischerdörfchen Vitt mit der einzigen Rundkirche Rügens und mit Blick auf Kap Arkona. Von dort aus spazieren Sie am Hochufer entlang zum Kap zu den beiden Leuchttürmen. Auf dem Rückweg fahren Sie nach Ralswiek zu der wohl schönsten Naturbühne Deutschlands. In den Sommermonaten finden hier die Störtebeker Festspiele statt.

3. Tag: Fakultativ: Südliches Rügen mit Reiseleitung: Zunächst geht es über das ehemalige KDF-Bad Prora weiter in die Kreisstadt Bergen zur ehemaligen Residenz des Fürsten von Putbus - eben nach Putbus. Bei einem Spaziergang besichtigen Sie den Schlosspark mit dem Denkmal des Fürsten. Über die alte Bäderstraße geht es weiter nach Mönchgut. Von den "Zickerschen Bergen" haben Sie einen wundervollen Blick über den Greifswalder Bodden. Am Nachmittag werden Sie im Hotel zu Kaffee und Kuchen erwartet.

4. Tag: Fakultativ: Stralsund: Ausflug in die UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund mit Besuch des Ozeaneum.

5. Tag: Freizeit.

6. Tag: Heimreise.