Sie sind hier

Ritteressen im Schloss Schweinsburg

mit Besuch der Aachener Partnerstadt Naumburg

Weihnachtsmarkt, Weihnachten, Allgemein
© mattrose.de - TMGS

1. Tag: Anreise und Naumburg
Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise nach Thüringen. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Sie fahren zunächst nach Naumburg (Saale). Ein kleiner festlich geschmückter Weihnachtsmarkt erwartet Sie hier. Erkunden Sie in gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre die Angebote und genießen Sie die Vorweihnachtszeit. Umgeben von prächtigen Bürgerhäusern und der Stadtkirche St. Wenzel mit der berühmten Hildebrandt-Orgel von 1746, die einst Johann Sebastian Bach einweihte, erhält der Markt sein besonderes Flair. Selbstverständlich sollten Sie auch dem Naumburger Dom einen Besuch abstatten.

2. Tag: Zwickau
Herzlich Willkommen in der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau. Die aufwendig sanierte Altstadt rund um den Dom St. Marien lädt mit seiner besonderen Atmosphäre zu einem Bummel über einen der schönsten Weihnachtsmärkte Sachsens ein. Mit seinem exklusiven Angebot an erzgebirgischer und vogtländischer Volkskunst, Christbaum- und Adventsschmuck, Kerzen, Spiel- und Korbwaren sowie vielerlei Leckereien überzeugt der Zwickauer Weihnachtsmarkt seine zahlreichen Gäste und lässt die Adventszeit in der Robert-Schumann-Stadt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.
Die fast 900jährige Geschichte der viertgrößten sächsischen Stadt erzählt von Bergbau, Reformation und großen Persönlichkeiten wie Robert Schumann, August Horch und Max Pechstein. Kulturinteressierte erleben dies auf eindrucksvolle Weise in den Museen der Stadt: Priesterhäuser, KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU mit dem neu eröffneten Max-Pechstein-Museum und Schumann-Haus. Auf dem ehemaligen Gelände der A. Horch & Cie. Motorwagenwerke AG „erfahren“ Sie die großartige Geschichte des Automobilbaus von Horch über Audi zu Auto Union und Trabant bis Volkswagen.

3. Tag: Bratwurstmuseum in Holzhausen und Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sei die Heimreise an. Unterwegs machen Sie Halt in Holzhausen und besuchen das 1. Deutsche Bratwurstmuseum. Erfahren Sie viel Interessantes über die Wurst und stärken Sie sich bei einem Imbiss.

Für Sie reserviert
Hotel Schloss Schweinsburg****, Neukirchen
Das reizvolle 4-Sterne-Hotel mit elegantem Ambiente und modernem Komfort befindet sich in einer historischen Schlossanlage in Neukirchen bei Zwickau (Sachsen). Die 75 Zimmer bieten allen modernen Komfort und sind mit Dusche ausgestattet. (WLAN inkl.) Hotel-Highlights sind der Rittersaal, Damensalon und Barockgarten.Das Hotelrestaurant „Castell“ in der historischen Wasserburg der Hotelanlage bietet frische Produkte aus der sächsischen Region.