Sie sind hier

Nach Dresden in die Semperoper…

zur Aufführung „Carmen“, eine Oper in vier Akten

Reiseverlauf:
Tag: Anreise: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und Anreise nach Dresden. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag: Dresden: Die Stadt bezaubert ihre Gäste mit ihrer Lage direkt an der Elbe, ihrer historischen Altstadt und ihrer kulturellen Vielfalt. Im Rahmen der kombinierten Stadtführung verschaffen Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über die zahlreichen sehenswerten Details der Elbmetropole. Zunächst fahren Sie mit dem Bus an der grünen Lunge Dresdens, dem Großen Garten und der Gläsernen Manufaktur vorbei. Lernen Sie mit der Neustadt das Dresdner Szeneviertel kennen und staunen Sie über den Goldenen Reiter. Die traumhafte Altstadt mit Zwinger, Semperoper, Schloss, Hofkirche, Fürstenzug und Frauenkirche erkunden Sie dann ganz gemütlich bei einem Rundgang. Abendessen in einem Dresdener Erlebnisrestaurant.

Tag: Freizeit und Semperoper: Wie wäre es heute mit einer Schifffahrt auf der Elbe? Erleben Sie Dresden und seine beeindruckende Kulisse doch einmal vom Wasser aus. Nach einem frühen Abendessen erwartet Sie am Abend um 19 Uhr die Semperoper-Vorstellung „Carmen“, eine Oper in vier Akten von Georges Bizet. In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Gesamtdauer ca. 3 Stunden 5 Minuten.

Tag: Heimreise: Nach dem Frühstück geht es mit vielen neuen Eindrücken zurück in die Heimat.

Hotel in Dresden:
Die Unterbringung erfolgt in einem zentral gelegenen ****Hotel in Dresden. Alle Zimmer verfügen den Standard, den Sie in dieser Kategorie erwarten dürfen. Das Hotel wird ca. 4 Wochen vor Anreise bekannt gegeben.