Sie sind hier

Inselhopping Ostfriesland

Norderney mit Spiekeroog und zu den Ozeanriesen in Papenburg

Die wunderschöne Nordseeküste Niedersachsens erwartet Sie zum Inselhopping. Norderney begeistert mit endlos langen Stränden und Dünen, die idyllische Insel Spiekeroog fasziniert mit dem historischen Ortskern mit vielen denkmalgeschützten Häusern.

Hotel Auerhahn, Sande:
Das Hotel Auerhahn liegt zentral im Zentrum von Sande. Die friesländische Gastfreundschaft in Verbindung mit der unvergleichlichen Atmosphäre gibt dem Haus ein besonderes Flair. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, TV ausgestattet und befinden sich größtenteils im Haupthaus. Das Hotel verfügt über einen Lift, Restaurant, Terrasse, Schwimmbad, Sauna und Whirlpool. Das Restaurant bietet Ihnen internationale Speisen und Gerichte ebenso wie typisch ostfriesische Spezialitäten.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und Anreise zu Ihrem Hotel. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Abendessen an allen Abenden im Hotel.

2. Tag: Norderney-die Perle der Ostfriesischen Inseln: Mit der Fähre erreichen die Ostfrieslands zweitgrößte Insel. Bei einer Inselrundfahrt lernen Sie die schönsten Orte der Nordsee-Insel mit ihren endlos langen Stränden und Dünen kennen und haben anschließend noch etwas Freizeit im Stadtzentrum, bevor Sie die Fähre wieder zurück auf das Festland bringt.

3. Tag: Zu den Ozeanriesen nach Papenburg. Heute lernen Sie die Seehafenstadt Papenburg an der Ems bei einer Stadtrundfahrt kennen. Anschließend besuchen Sie die bekannte Meyer Werft, in der die luxuriösen Kreuzfahrtschiffe gebaut werden. Im 3. Besucherzentrum erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Werft und können die beeindruckenden Ozeanriesen bewundern, die aktuell im Bau sind.

4. Tag: Nordseebad Insel Spiekeroog: Mit der Fähre geht es durch das Wattenmeer zur autofreien Insel Spiekeroog, die nur 6 km vor dem Festland liegt. Bei einer Führung lernen Sie das Inseldorf mit seinen vielen denkmalgeschützten Häusern kennen und haben dann genügend Freizeit, um die idyllische Atmosphäre der grünen Insel bei einem Bummel durch das Dorf oder einem Strandspaziergang zu genießen.

5. Tag: Heimreise. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.