Sie sind hier

Bayerischer Wald

von seiner schönsten seite Unser Weihnachts- & Silversterklassiker im "Bayerischen Meran"

Feiern zwischen Donau und Böhmerwald. Endlose Wälder, mächtige Bergrücken und sanfte Kuppen, kleine Bergseen, darüber zarte Nebelstreifen in der Dämmerung. So zeigt sich die größte Waldlandschaft Mitteleuropas: der Bayerische Wald. Hier befinden sich noch urgemütliche und familiär geführte Hotels die mit ihrer guten Atmosphäre ideale Voraussetzungen für Ihre „Wohlfühl-Festtage“ bieten. Dazu die abwechslungsreiche und schmackhafte regionale Küche – und die besinnliche Zeit kann kommen.

Hotel am See, Neubäu ***
Familie Schießl heißt Sie „Herzlich Willkommen“ im vorderen Bayerischen Wald, gelegen am traumhaften Badesee in Neubäu am See, zwischen Schwandorf und Cham in der schönen Oberpfalz. Das Hotel ist ein traditioneller Familienbetrieb und wird seit 1975 von der Fam. Schießl mit viel Liebe zum Detail geführt. Die 48 Zimmer sind komfortabel ausgestattet und verfügen über Dusche/WC, Balkon, Sat-TV und WLAN, viele davon mit Seeblick. Das Hallenbad und die dazugehörige Sauna sorgen für Entspannung und Ruhe. Genießen Sie bayerische Gastlichkeit und gutes Essen mit einheimischen Spezialitäten und Schmankerl der Region im gemütlichen Restaurant und lassen Sie den Abend stilvoll in Antioniusstüberl ausklingen

1. Tag: Direkte Anreise mit Sektfrühstück ins Hotel am See, Neubäu. Dort Empfang mit Begrüßungsschnapserl.

2. Tag: Ausflug nach Linz an der Donau. Die barocken Gebäude mit dem Alten Rathaus und dem Alten Dom bilden einen wunderschönen Rahmen für die heute geöffneten Weihnachtsmärkte.

3. Tag: Am Vormittag können Sie sich mit Ihrer Umgebung bei einem Spaziergang vertraut machen. Am Nachmittag Weihnachtsfeier mit Punsch und Weihnachtsgebäck bei besinnlichen Klängen von der Zither und einer kleinen Überraschung.

4. Tag: Unter sachkundiger Führung geht es in die Tiefen des Bayerischen Waldes.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung.

6. Tag: Heute fahren Sie nach Pisek, eine der meist besuchten und architektonisch interessantesten tschechischen Städte im Herzen Südböhmens.

7. Tag: Fahrt in den Böhmerwald.

8. Tag: Heute besuchen Sie eine Perle der Weltkultur – Krummau. Seit Jahrhunderten gilt das kleine Städtchen an der Moldau als “Perle des Böhmerwaldes”.

9. Tag: Tag zur freien Verfügung.

10. Tag: Tag zur freien Verfügung. Gala-Menü. Musik und Tanz. Mit einem Feuerwerk geht es in das neue Jahr.

11. Tag: Nach einem zünftigen Neujahrsfrühstück führt der Weg am Nachmittag in die Dreiflüssestadt Passau. Einzigartig zeigt sich die Kulisse der Altstadt, die vom dreikuppeligen Stephansdom überragt wird. Ilz, Inn und Donau finden hier ihren Zusammenfluss.

12. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.