Sie sind hier

Auf Kranichtour an die Müritz

Goldener Herbst im Land der 1000 Seen - Preisstabil

Herzlich Willkommen zum „Gastspiel der Kraniche“ im Müritz Nationalpark in der Mecklenburger Seenplatte. Hier versammeln sich jedes Jahr im Herbst die eleganten, majestätischen Großvögel zu Tausenden vor ihrem Aufbruch in die Winterquartiere. Am besten beobachten Sie dieses Naturschauspiel vom Wasser aus auf einem Müritz-Schiff, gespickt mit fachkundigen Erklärungen des Kapitäns.

Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten ).
Tag: Anreise: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und Anreise zum Müritz Nationalpark. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Machen Sie sich mit Ihrer Umgebung vertraut.

Tag: Müritz Nationalpark: Mit Ihrer Reiseleitung starten Sie zum Kranichzug an der Müritz. Sie besuchen zunächst Waren mit den liebevoll sanierten Fachwerkhäusern, und im Anschluss die Nationalpark-Info-Station in Federow mit Adlerbeobachtung (Adler-TV). Röbel/Müritz, am Südufer des größten deutschen Binnensees gelegen, verfügt über eine der schönsten Seepromenaden des Landes. Vom Turm der Altstädter Marienkirche hat man einen herrlichen Blick über die Müritz. Sanft schippern Sie im beheizten, gemütlichen Fahrgastschiff am späten Nachmittag auf der Müritz und entdecken die Naturschutzgebiete "Großer Schwerin" (unweit von Röbel) und "Steinhorn" mit ihren Kranichrastplätzen vorgestellt durch Natur- und Landschaftsführer. Beobachten Sie das Heer der sich sammelnden Kraniche bei Einbruch der Dämmerung - ein faszinierender Anblick!

Tag: Güstrow & Mecklenburgische Schweiz: Besuchen Sie die ehemalige Residenz Güstrow. Sie ist geprägt von Dom, Pfarrkirche und Renaissance-Schloss. Dieses ist eines der bedeutendsten im nordeuropäischen Raum. Ihre Fahrt führt weiter durch die beeindruckende Hügellandschaft der Mecklenburgischen Schweiz mit herbstlich bunt bemalten Wäldern, Hügeln und Seen.

Tag: Rundfahrt im Land der tausend Seen: Sie fahren u.a. nach Mirow. Sehenswert ist die Mirower Schlossinsel, die heute unter Denkmalschutz steht. Hier präsentieren das barocke Schloss, die schmiedeeiserne Brücke zur Liebesinsel und der gotische Backsteinbau der Johanniterkirche eindrucksvoll die Geschichte Mirows. Ein Abstecher zu Specky's Scheune führt Sie nach Zepkow. Verweilen Sie bei Kaffee und Kuchen im urigen Gasthaus, liebevoll geschmückt mit allerlei Gegenständen, die Ihnen aus alten Zeiten bekannt sein werden.

Tag: Heimreise: Nach dem Frühstück treten Sie mit tollen Erinnerungen die Heimreise an.

Sie wohnen im ***Hotel Sembziner Hof in Sembzin: Das Hotel Sembziner Hof befindet sich im Herzen des Müritz Naturparks und ist von großen Wäldern und Seen umgeben. Das familiengeführte Hotel liegt in der Müritz-Gemeinde Klink, OT Sembzin, wenige Fahrminuten südlich des Luftkurortes Waren. Die Müritz, einer der größten Binnenseen Deutschlands, liegt nur ca. 10 Gehminuten vom Hotel entfernt. Alle 30 Zimmer sind liebevoll ausgestattet und mit modernen Komfort versehen und verfügen über Bad inkl. DU oder Wanne/WC, Föhn, TV, Telefon und Sitzbereich. Lassen Sie sich im Restaurant mit Außenterrasse und in der Bauernstube mit regionalen und internationalen Küchenspezialitäten verwöhnen.